AKTUELLES

Schulleben – Aktuelles


Neuigkeiten aus der Carl-Orff-Grundschule Andechs

Erholt und mit tollen Weihnachtsferienerlebnissen im Gepäck kehrten unsere Grundschüler in die Schule zurück. Die montäglichen Erzählkreise waren randvoll gefüllt mit spannenden Geschichten. Seit der letzten Andechs-aktuell-Ausgabe durften unsere Kinder und auch wir Lehrerinnen wieder einiges an zusätzlichen Aktivitäten genießen:

Die vierten Klassen besuchten am 08.11.18 die Gemeinde, um vor Ort deren Verwaltungstätigkeiten und deren politische Arbeit zu erfahren und zu hinterfragen. Wie „echte“ Gemeinderäte/rätinnen fühlten sie sich im Sitzungssaal und befragten die Bürgermeisterin oder informierten sich bei Frau Essig im Standesamt z.B. über die Formalitäten einer Heirat.

Bereits im Oktober besuchte die Klasse 4b wieder einen Schülervater bei der Arbeit. Diesmal waren wir in der Schreinerei Schreyegg in Seefeld eingeladen. Neben der sehr spannenden Besichtigung aller Maschinen durfte selbst per Hand gehobelt werden. Nach getaner Arbeit wurde auch noch zusammen mit den Handwerkern und Firmenchefs „gebrotzeitelt“. Vielen herzlichen Dank nochmals, liebe Firma Schreyegg!!! Es ist nun schon zu einem Markenzeichen unserer Carl-Orff-Grundschule geworden externe Leute in unsere Klassenzimmer zu holen oder mit unseren Klassen interessante Orte, bzw. Firmen in unserer Umbegung zu besuchen. Eine Schülermutter zeigte uns z.B. ganz spontan ihr Hobby „das alte Handwerk Spinnen“ oder wir bekamen einen Vortrag über ein Architekturpraktikum in Panama von einer ehemaligen Schülerin mit ihrem Partner. Falls auch Sie eine Klasse einladen wollen oder in unserer Schule etwas erzählen oder vorführen wollen, bitte melden Sie sich an unserer Schule. Wir würden uns sehr freuen!

Am 15.11.18 war Abgabe der Waldgeschichten für den Schreibwettbewerb – wie bereits berichtet. Nun warten alle Viertklässler gespannt auf die Ergebnisse der Jury! Außerdem hatten wir für alle Leseratten und werdenden SchriftstellerInnen unseren alljährlichen Bücherflohmarkt, der wie immer von Frau Malzer mühevoll vorbereitet und durchgeführt wurde.

Vor Weihnachten zeigten unsere Carl-Orff-Familien wieder einmal ihr großes Herz! Sage und schreibe 93 Pakete konnten wir  für unsere alljährliche Aktion „Geschenk mit Herz“ zählen!!! Von Simbabwe bis Indien von der Ukraine bis Brasilien – die Päckchen sollen Kindern in Not eine Freude machen. Tausend Dank für Ihr Engagement!

Der große Fortbildungswille an unserer Schule zeigte sich dieses Schuljahr schon zu Beginn. Neben der Teilnahme an diversen Fortbildungen im und außerhalb unseres Landkreises fand zusätzlich Ende November eine schulhausinterne Musikfortbildung statt –  geleitet von unserem ehemaligen Kollegen Herrn Schüssel. Vielen Dank für die Fülle an Ideen, lieber Herr Schüssel!

Der erste Schnee Ende November war für unsere Kinder wie immer die größte Winterfreude! In der Pause wurden dann fleißig allerhand Schneeskulpturen und -burgen gebaut. Es entstand sogar ein mannsgroßer Schneemann. Unser Pausengelände ist einfach unschlagbar!

Kurz vor den Ferien nahm dann die Nervosität bei unseren SchülernInnen spürbar zu. Die Klassenweihnachtsfeiern, der Nikolaus in der Schule, Wichteln und Plätzchenbacken in den Klassen und sogar Weihnachtsliederaustausch mit den griechischen Partnerkindern via Skype und natürlich die wöchentlichen Adventsfeiern in der Aula und die musikalische Untermalung der Eröffnung des Andechser Christkindlmarktes durch unsere Schüler brachten uns alle in eine weihnachtliche Stimmung. Dieses Jahr dachte sich jede Klassenstufe für die wöchentliche schulinterne Adventsfeier ein Motto aus, z.B. „Wie kann ich ein Licht für andere sein?“ Die Kinder sangen gemeinsam, hörten Weihnachtsgeschichten und bekamen eine Papierkerze oder einen Papierstern, auf den sie ihre Vorhaben für die Adventszeit schreiben konnten.

Ja und nach den Weihnachtsferien war es dann endlich wieder soweit – es schneite so richtig viel und sofort wurden die Langlaufski angeschnallt. Die erste Tour für die Viertklässler ging gleich mal bis zur Friedenskapelle! Rotbackig jubelten die Langläufer: „Ist das schööööön!“

Wir, das Kollegium der Carl-Orff-Grundschule Andechs, wünschen unseren SchülernInnen, Eltern und natürlich auch allen anderen Bürgern der Gemeinde Andechs für das neue Jahr 2019 viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit!

Mit herzlichen Grüßen,

V. Kaiser