RUNDGANG

Unsere Schule – Rundgang


Eingeweiht wurde die Erlinger Carl-Orff-Grundschule 1995. Das ebenerdige Gebäude fügt sich harmonisch in die umgebende Landschaft ein.

Der weitläufige und parkähnliche Pausenhof mit kleinem Hügel, Mini-Weiher, Klettergerüst, Turn- und Balancierstangen lädt zum ausgelassenen Toben und Spielen, aber auch zur ruhigen (Natur-) Betrachtung oder zu Spaziergängen ein. Heimische Sträucher, reich tragende Obstbäume und der direkte Blickkontakt zum „Heiligen Berg“ sind für die Schulkinder der Carl-Orff-Grundschule tägliche Begleiter.

In dem einladend großzügig angelegten Eingangsbereich (unten links) werden Kinder, Eltern und Besucher empfangen. Um die pavillonartige Aula (unten rechts) gruppieren sich die lichtdurchfluteten Klassen- und musischen Fachräume, ebenso der Verwaltungsbereich. Zahlreiche und hohe Fenster ermöglichen vielfältige Sichtbezüge. Offene Dachräume und zusätzliche Oberlichte erhellen die Räume bei jedem Wetter.

Unsere Aula ist der zentrale Ort für Gemeinschaftsveranstaltungen der gesamten Schulfamilie. Der mit Musikinstrumenten reich bestückte Musiksaal (unten links) wird gern genutzt. Hier wird im Orff´schen Sinne gesungen, musiziert und getanzt. Im Werkraum (unten rechts) können unsere Schulkinder Freude an der eigenen schöpferischen Tätigkeit sowie an den im Unterricht erarbeiteten Werkstücken entwickeln.

Weitere Räumlichkeiten sowie die hellen Gänge stehen für Differenzierung, Projekt- und Gruppenarbeit zur Verfügung. Großdimensionierte Pinnwände dienen als Gestaltungsfläche und zeugen von der künstlerischen Arbeit unserer Schulkinder bzw. präsentieren ihre Projektergebnisse.